Veranstaltungen

Von wegen »altes Eisen«! Junge Leute von gestern sind aktiv, geben ihre Erfahrungen weiter, lernen von anderen, tauschen sich aus. Hauptsache, man bleibt in Kontakt und lernt Gleichgesinnte kennen – egal, in welchem Alter.

Damit sich junge Leute von gestern und heute über gemeinsame Interessen begegnen und kennenlernen können, dafür gibt es die eigenleben-Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer war Hermann Frieb?

15. Juli @ 18:00 - 22:00

Kostenlos
Portrait Max Brym

Die Antwort gibt es an einem Abend über den Arbeiterwiderstand gegen den Faschismus in München und Burghausen: Am Freitag, den 15. Juli um 18 Uhr geht es los mit einem Vortrag von Max Brym, Geschichtsdozent, Journalist und Autor mehrerer Bücher.

Anschließend zeigen wir den Film »Das rote Burghausen«, erstellt von Jugendlichen aus dem südost-oberbayerischen Chemiedreieck.

Zum Abschluss des Abends gibt es eine offene Diskussionsrunde mit Max Brym und Jonas Volgger, dem Regisseur des Films.

Hierbei sei bereits hingewiesen auf unsere Sperrstunde um 22 Uhr … 😉

Eine Anmeldung ist nicht nötig, nur etwas Glück: denn maximal 30 Gäste passen ins Lokal. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über zahlreiche Bestellungen von Speis und Trank.

Details

Datum:
15. Juli
Zeit:
18:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

eigenleben.Club
E-Mail:
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Raum für eigenleben
Kurfürstenstraße 2
München, 80799 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
089-23 68 44 00
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Wer mit seinen neuen Kontakten auch außerhalb der Veranstaltungen in Austausch bleiben möchte, kommt in unseren virtuellen, geschützten ‚eigenleben.Club‘. Immer offen für alle!

Wir freuen uns auf spannende, aktive und offene Menschen jeden Alters.