Veranstaltungen

Von wegen »altes Eisen«! Junge Leute von gestern sind aktiv, geben ihre Erfahrungen weiter, lernen von anderen, tauschen sich aus. Hauptsache, man bleibt in Kontakt und lernt Gleichgesinnte kennen – egal, in welchem Alter.

Damit sich junge Leute von gestern und heute über gemeinsame Interessen begegnen und kennenlernen können, dafür gibt es die eigenleben-Veranstaltungen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das philosophische Menü: Die Sehnsucht leben

20. April 2023 @ 18:00 - 21:30

39EUR
Text "Das philosophische Menu" vor Pusteblume
Kennst du dieses bitter-süße Gefühl, dieses Verlangen nach einem „Mehr im Leben“? Wir Menschen sind Sehnsuchtswesen. Die Sehnsucht setzt uns in Bewegung, selbst wenn wir gar nicht so genau wissen, wohin es uns zieht.
An diesem Abend geht es um die Sehnsucht nach Kindheit, Geborgenheit & Natur – spürbar auf allen Ebenen. Seid gespannt, wohin euch eure Sehnsucht verschlägt!
🍽️ Menü:
  • Sämige Gemüsecremsuppe der Saison
  • Spinatknödel mit brauner Butter und Bergkas der Tegernseer Naturkäserei, dazu Spitzkohlsalat
  • Kaiserschmarrn mit Rumrosinen, Mandeln, Zwetschgenröster und Apfelkompott
Preis für das Menü inkl. Aperitif mit Amuse-Gueule: 39 €
Die Gast- und Impulsgeber
Gerda-Marie Adenau befand im Alter von 55 Jahren: „Die Kinder aus dem Haus, den Job im Griff. Zeit, einen Gang zurückzuschalten. Oder nochmals zu studieren.“ 2022 schloss sie ihre Studien an der Hochschule für Philosophie in München sowie am Ignatianum in Krakau mit einem Master in Ethik ab. Seitdem ist sie als philosophische Beraterin für Unternehmen und Einzelpersonen tätig. Besonders am Herzen liegt ihr die persönliche und berufliche Entwicklung von Frauen 50plus und ein Dialog der Generationen.
">Kontakt ››
Dr. Egon Meusel ist promovierter Philosoph und Literaturwissenschaftler. Seit vielen Jahren leitet er Philosophie- und Literaturgruppen in verschiedenen Einrichtungen. In der Philosophie gilt sein Interesse vor allem der Kritischen Theorie und der neueren französischen Philosophie. In den Kulturwissenschaften liegt sein Schwerpunkt auf den Künstlern, Verlegern, Bohemians und den sanften Anarchisten, die München vor dem Ersten Weltkrieg zur Kulturhauptstadt Deutschlands machten. Er ist im Schwarzwald geboren, aufgewachsen in Frankreich und Belgien und lebt in München.
Kontakt ››
Webseite ››
Anmeldung: Melde dich jetzt gleich hier ›› an, denn die Plätze sind begrenzt.

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Details

Datum:
20. April 2023
Zeit:
18:00 - 21:30
Eintritt:
39EUR
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

eigenleben.Club
E-Mail
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Raum für eigenleben
Kurfürstenstraße 2
München, 80799 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
089-23 68 44 00
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Wer mit seinen neuen Kontakten auch außerhalb der Veranstaltungen in Austausch bleiben möchte, kommt in unseren virtuellen, geschützten 'eigenleben.Club'. Immer offen für alle!

Wir freuen uns auf spannende, aktive und offene Menschen jeden Alters.